About us / Über uns

Hallihallo 🙂 Willkommen in unserer kleinen Deutsch/Englischen Ecke im Netz. In der englischen Ecke ist der Papi7t, den ihr unter anderem auf dem Blog7t findet (sehr zu empfehlen, wenn ihr gerne lauftechnisch unterwegs seit bzw grosse parkrun fans seit. 😉 )

Unsere Limette ist halb/halb, obwohl sie sehr gerne darauf besteht, das sie gar nicht Deutsche ist. Sie ist mittlerweile 5 1/2, und war unter anderem der Grund, warum dieser Blog entstanden ist. Damals, vor 6 Jahren, hiess der allerdings noch A Lime Less Ordinary und mein Elan hat mich leider vor einer ganzen Weile verlassen. Ich hoffe, mit einem frischen Neuanfang (doppelt gemoppelt soll ja länger halten 😉 ) meine Muse wiederzuentdecken. Drückt mir die Daumen!

Ja und nun kurz zu mir. Wie vermutlich leicht zu erkennen war, findet man mich in der deutschen Seite des Ringes. Im Juni werden es 10 Jahre die ich nun auf der Insel wohne. Damals, vor vielen Jahren, lange bevor ich den letzten Zug nach England nahm, war es Liebe auf den Ersten Blick. Es war mein Traum, hier einmal zu leben und erleben. Das hab ich nun gemacht und seit knapp 1-2 Jahren plagt mich nun das Heimweh, was auch ein Grund ist, warum dieser Blog jetzt zweisprachig ist. Ich habe grosse Hoffnung, bald wieder in die Heimat zurück zu ziehen, aber leider weiss der Papi7t noch gar nichts von seinem Glück. Oops..

~*~

Hullo. 🙂 Welcome to our small English/German corner of the web. In the English corner you’ll find Papi7t who, amongst other places, can be found on Blog7t (recommended if you are of the running sort and/or a big fan of parkrun 😉 )

Our little Lime is half/half, though she insists on not being German at all. She’s now 5.5 years old and one of two reasons why this blog exists, though it started out 6 years ago as A Lime Less Ordinary. My writing mojo has left me quite a while ago and I’m hoping that this fresh restart will help me rediscover my muse. Wish me luck.

And now a little something about me. As you can easily figure out, I’m the one in the German corner of the ring. It’ll be 10 years in June this year that I’ve lived on this here island. Back then, many years ago and long before I took the last train to England, it was Love at First Sight. It has always been my dream to live and experience this country. And now that I’ve done that, in the past 1-2 years I’ve been experiencing homesickness, which is also a reason why this blog is now bilingual. I’m hoping, that one day I can go back home, though Papi7t doesn’t know how lucky he is, yet. Oops..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s